Historiker Dmitrieva wurde für schuldig befunden, Missbrauch an Tochter

0
64

Yuri Dmitrievitch: David Frankel / „Kommersant“

Petrozavodsk city court fand der Leiter der karelischen Filiale der Gesellschaft „memorial“, Historiker Yuri Dmitriev schuldig auf dem Fall von Kinderpornografie, sexuellen Missbrauch von foster Tochter, und illegalen Besitzes von Feuerwaffen Teile. Darüber berichtet TASS. Journalisten außerhalb des Gerichtsgebäudes, unter Berufung auf Anwälte berichtet, dass er verurteilt wurde zu 3,5 Jahren Gefängnis verurteilt.

„Die Presse“ mit Verweis auf den Anwalt der Historiker sagte, dass Dmitriev gerechtfertigt ist, auf die Episoden über die Produktion von Pornographie und des Besitzes von Waffen.

Die Staatsanwaltschaft gebeten, für einen Verteidiger der Menschenrechte zu 15 Jahren Gefängnis verurteilt. Schutz erforderlich, um zu rechtfertigen, es für zwei vernünftige Artikel über den sexuellen Missbrauch von foster Tochter, und über die Herstellung von Pornographie mit Ihr. Die Rechtsanwälte nicht in Abrede, dass die Beklagte hielt eine Schrotflinte.

Dmitrieva, wurde verhaftet, im Dezember 2016, das Gericht begann 1. Juni 2017 in Petrosawodsk. Der Fall wurde eingeleitet, die auf die Tatsache der Erfassung der Historiker rusty scharfe Waffen und Fotos von der Aufnahme des minderjährigen Tochter halb nackt. Zu Ihnen war Sie drei, fünf und sechs Jahren. Die Staatsanwaltschaft vermutet, dass er mit der Herstellung von Kinderpornografie und forderte neun Jahre in einem strengen regime Kolonie.

Die Verteidigung sagte, dass der Mann hielt ein Gesundheits-Tagebuch und Fotos zur überwachung der physischen Gesundheit von Mädchen, die hatte einen Mangel an Gewicht und einige andere Probleme medizinischer Natur. Dmitriev auch geglaubt, dass die Aufnahmen, schützen ihn beim Umgang mit dem Sorgerecht und weisen auf ein fehlen von Gewalt in der Familie, weil der Körper des Kindes waren nicht Prellungen und Verletzungen. Vor dem hintergrund eines Strafverfahrens, das Mädchen wurde von Pflegeeltern und übergeben Ihre eigene Großmutter, auf deren initiative das Kind früher und endete in einem Waisenhaus.

5. April 2018 Stadt Petrosawodsk Gericht freigesprochen Dmitrieva an Artikeln über die Kinderpornografie und von indecent Angriff gegen seine Tochter, aber wurde wegen illegalen Besitzes von teilen Schrotflinten. Der Historiker erhielt 2,5 Jahre Haft. Es war als die Zeit im Gefängnis verbracht, und Dmitriev veröffentlicht wurde. Zwei Monate später, der oberste Gerichtshof von Karelien abgebrochen, die Entscheidung des ersten Gerichts und schickte den Fall zur überprüfung, Menschenrechtsaktivistin zurückgesendet wurde unter arrest.

In dem Fall ist es das Zeugnis eines Mädchens, sagte, dass im Alter von acht Jahren war der Mann mehrere Male berührte Ihr Höschen. Selbst eine Menschenrechtsaktivistin erklärte, dass in dieser Zeit wurde meine Tochter bedwetting, und er war die überprüfung, wenn Sie hatte Unterwäsche.

Historiker Yuri Dmitriev, war das Buch der Erinnerung an die Opfer von Repressionen in Karelien in den 1930-1940-er Jahren, war ein Pionier und Entdecker der Gräber der Opfer der stalinistischen repression in Sandarmokh.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here