Die Regierung der region Moskau gesagt hat, über änderungen an dem Programm „Zemsky Arzt“

0
47

Foto: Ministerium für Gesundheit der region Moskau

Die Altersbeschränkung wurde aufgehoben, für die Teilnehmer des Programms „Zemsky Arzt“ in den Vorstädten, jetzt zu beteiligen in der Gesundheits-Profis, die älter als 50 Jahre, sagte der Minister für Gesundheit Svetlana Strigankova. Sie nennt RIAMA Mittwoch, 22.

Nach Ihr, die Abschaffung der Altersgrenzen gewinnen wird zusätzliche medizinische Personal in der primären Gesundheitsversorgung. Der Minister erinnerte auch daran, dass die Teilnehmer / innen erhalten eine Barzahlung in Höhe von 500 tausend Rubel auf eine million.

Im Februar, der Gouverneur der region, Andrej Vorobyov sagte, dass das Maß der sozialen Unterstützung ist sehr beliebt. Er hat auch wiederholt erklärt, dass die Bewohner der region sollten erhalten hochwertige medizinische Versorgung unabhängig vom Wohnort.

Das Programm „Zemsky Arzt“ wurde ins Leben gerufen in Russland im Jahr 2012. Dann könnte es engagieren sich die Jungen ärzte und Sanitäter bis zu 35 Jahren. Im Jahr 2015 wird die Altersgruppe der Teilnehmer hat sich mittlerweile auf 45, im Jahr 2016 das maximale Alter der Teilnehmer erhöhte sich weitere fünf Jahre.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here