Das Gesundheitsministerium prognostiziert hatte der Anstieg der Inzidenz von COVID-19

0
64

Foto: Alexander Chizhenok / Kommersant

Der Anstieg der Inzidenz von COVID-19 startet im November und wird fortgesetzt, bis Jan. Diese Prognose wurde von der Chef-Epidemiologe, Ministerium für Gesundheit Nikolai Briko, berichtet „Interfax“ am Mittwoch, 22.

„Einen saisonalen Anstieg der Inzidenz werden. Natürlich, die gleichen Bedingungen, wie andere SARS… Aber der Schweregrad dieser saisonale Anstieg ist nicht sehr hoch, offenbar. Das virus passt sich an die Bevölkerung,“ sagte der medic.

Briko Hinzugefügt, die den neuen Infektionskrankheiten erscheinen jedes Jahr. Ihre Agenten ist in der Regel Tiere. „Danach, Sie passen sich an: virus nicht rentabel zu töten, seinen Meister. Fließen viel einfacher“, sagte er.

Zuvor Leiter der Abteilung für Mikrobiologie, Virologie und Immunologie, Erste Moskauer Staatliche medizinische Universität benannt nach I. M. Sechenov, Akademiemitglied Michail Zverev genannt, die Bedingung für das Ende der ersten Welle von coronavirus. Nach ihm, diese COVID-19 wiederherstellen müssen, 70-80 Prozent der Bevölkerung. Bis zu diesem Punkt zu sprechen, über die zweite Welle ist nicht notwendig, sagte Zverev.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here