Trump wurde vorgeworfen, versagt zu sprechen mit Putin auf Augenhöhe

0
51

Foto: Ilya Pitalev / RIA Novosti

Der ehemalige Assistent des Präsidenten der Vereinigten Staaten Donald trump auf die nationale Sicherheit John Bolton lobte die Fähigkeit des Staatschefs zum Dialog mit der Russischen Führer Wladimir Putin auf Augenhöhe. Er erzählt darüber auf Luft des TV-Sender WPTV, berichtet TASS.

Bolton tadelte trump, dass er nicht hinreichend ausgebildet, um zu sprechen mit Putin auf Augenhöhe. Er äußerte die zuversicht, dass der Präsident der Vereinigten Staaten schlechter als die Führer der Russland, in der Fähigkeit, strategisch zu denken.

Bolton sagte, dass, wenn man jemanden wie Putin an den Tisch mit einer hand, und auf der anderen Seite des trump, „eher schlecht informiert, einige gelehrt, die Geschichte, nicht, dass wir eine klare Vorstellung davon, wie er reden will“, wird es nicht sein, ein fairer Kampf.

Im Juni, Bolton, sagte Putin bereitet sich auf treffen besser als sein amerikanischer Kollege. Ihm zufolge, Putin kennt die Leute reden, hält Sie daran Ihre Ziele und unter Berücksichtigung Ihrer Worte. „Ich glaube, das ist das Niveau der Vorbereitung, Gründlichkeit, Planung im Voraus, die einfach nicht Stimmen überein mit der Posaune“, sagte Bolton.

Trump schickte Bolton zum Rücktritt im September letzten Jahres. Der Präsident erklärte, der „schwere Fehler“, die gemacht wurden, untergeordnet.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here