Onkologie Zentrum von Inguschetien erhalten neue Ausrüstung für das Projekt

0
61

Foto: home „GBU „republikanischen onkologischen Ambulanz“ der Republik Inguschetien“ auf Facebook

Republikanische onkologischen Ambulatorium von Inguschetien erhalten mehr als 20 Einheiten der neuen Ausrüstung, die im Rahmen des nationalen Projekts „Gesundheit“. Dieser wurde angeführt durch den Minister für Gesundheit der region Zarema lyanova, berichtet TASS.

„Im Hinblick auf die Verbesserung der Zugänglichkeit, der Qualität und der Wirksamkeit der Krebs-Behandlung im Jahr 2020 ist geplant, den Kauf von 23 Einheiten der medizinischen Geräte an die Republikanische onkologischen Ambulanz, einschließlich Apparate magnetic resonance imaging-Bereich, unter dem sich in Vorbereitung“, sagte lanava.

Außerdem ist Sie davon ausgegangen, um zu kaufen Ausrüstung C-arm-scanning-Mikroskop, Bronchoskop, videobottom, Koloskop, Decke shadowless Lampe.

„Geeignet für die Platzierung und Betrieb von Einrichtungen, Anlagen, bereiten Profis mit Ihnen zu arbeiten, sonst profitieren von einer solchen Apparaten für die Bewohner der Republik nicht. Alle, die sich um die Gesundheit der Menschen ist die wichtigste Richtung. Die Ausrüstung wird Ihnen persönlich Antworten, an alle Verantwortlichen“, — Schloss der Leiter der region Mahmud-Ali Kalimatov.

Früher wurde berichtet, dass in Birobidzhan im Rahmen des nationalen Projekts „Gesundheit“ Krebs-Zentrum wird ausgestattet mit neuen Geräten im Wert von mehr als 111 Millionen Rubel. Die Mittel für den Erwerb von 28 Einheiten der Ausrüstung. Derzeit verfügt die Klinik schon erhalten Sie ein Ultraschallgerät, expert-Klasse.

Das nationale Projekt „Gesundheit“ wird umgesetzt, in Russland bis Ende 2024. Insgesamt ist geplant, verbringen mehr als 1,7 Billionen Rubel. Das Ziel des Projekts ist, den Russen mit erschwinglichen Gesundheitsversorgung und der Verbesserung seiner Qualität, die sich wandelnden Natur der Beziehungen zwischen ärzten und Patienten, die Erhöhung zu 70 Prozent Abdeckung der primären Prävention, die Einführung der modernen klinischen Leitlinien, Verringerung der Mortalität von Herz-Kreislauf-und onkologischen Erkrankungen, Zunahme der Lebenserwartung der Russen im Alter von 78 Jahren und mehr. Der Kurator des nationalen Projekts zugeordnet ist Vize-Premierminister, Minister Tatjana Golikowa.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here