Offenbart das Geheimnis der Erscheinung der Kontinente auf der Erde

0
56

Foto: Guenter Fischer / imageBROKER.com / Globallookpress.com

Eine internationale Gruppe von Wissenschaftler fanden Hinweise auf eine alte Hypothese von der Entstehung der tektonischen Platten auf der Erde. Nach dieser version, von mehreren Milliarden Jahren die äußere Hülle der Erde wurde heiß, was dazu führte, dessen Erweiterung und die Aufteilung in einzelne Stücke. Die Offenlegung der Geheimnisse der Entstehung der Kontinente berichtete in einem Artikel in der Zeitschrift Nature veröffentlicht Commications.

Die Forscher verwendeten drei-dimensionale Modelle von kugelschalen, um sich zu vermehren, den Mechanismus der Bildung von tektonischen Platten. Unter der alten Annahme, genannt die Hypothese der expandierenden Erde und jetzt abgelehnt, die Entstehung der Kontinente verursacht durch die expansion der Erde, und das wichtigste argument zu seinen Gunsten war, passend zu den Konturen der Kontinente, die angeblich in der Lage zu sammeln, wieder in eine Kugel mit einem kleineren Durchmesser. Aber die neue Hypothese bietet einen etwas anderen Mechanismus, der den Verlust von Wärme durch vulkanische Aktivität.

Wissenschaftler kamen zu dem Schluss, dass der Vulkan spuckte gestein, das auf der Oberfläche des Planeten, wo Sie gekühlt und verlangsamt den weiteren Entzug von Wärme aus dem inneren. Das Ergebnis lithospheric Abkühlung der Erdkruste unterzogen wurde, um die horizontale expansion mit anschließender Fragmentierung und der Entstehung von lithosphärenplatten. Es dauerte etwa fünf Millionen Jahre.

Zur gleichen Zeit, die Forscher betonen Sie, dass Sie noch weit davon entfernt, vollständig zu verstehen, was passiert auf der alten Erde, damit die Platte.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here