Namens der wohlhabendsten Regionen Russlands

0
55

Foto: Alexander Petrosyan / Kommersant

Im Besitz von Grigory Berezkin RBC rangiert der wohlhabendsten Regionen Russlands. Den ersten Platz ging nach St. Petersburg, erhielt sieben Punkte.

Der zweite Platz ging nach Moskau (6,1 Punkte), die Dritte — Belgorod oblast (5.64 Punkte). Ebenfalls in den top fünf enthalten Moskau (5.61 Punkte) und Woronesch (5.41 Punkte) – region.

In den letzten Platz war die Republik Kalmückien (minus 0.64 Punkte), der jüdischen autonomen oblast (minus 1,1 Punkte), die Altai-Republik (minus 1.12 Punkte), Karatschai-Tscherkessien (minus von 1,15 Punkte) und Tuva (minus 1.79 Punkte).

Der Verfasser berücksichtigt, solche Faktoren wie das Niveau der Verbraucher-Aktivität, Erschwinglichkeit von Wohnraum, der Anteil pünktlich bezahlt werden-Kredite, sowie die Beschäftigung, die Verfügbarkeit von Sport-und kulturellen Einrichtungen und das Klima.

Die Autoren kamen zu dem Schluss, dass der Lebensstandard in Moskau und St. Petersburg sind ungefähr die gleichen, aber in St. Petersburg je höher die Stufe des Gehäuses und Lehrer: 25,5 im Vergleich zum 19.4 Quadratmeter pro person.

Khanty-Mansi Autonomous Okrug und Tjumen nehmen könnte auf den ersten Platz der Wertung, aber schlechter als die klimatischen Bedingungen. Der Lebensstandard in der Krim ist immer noch hinter dem nationalen Durchschnitt. Die Republik beschäftigt hat, der 57th Platz, während der Vorführung schlechte Ergebnisse zu den Indikatoren Kaufkraft, Erschwinglichkeit von Wohnraum und Einsparungen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here