Ergriff einen bus mit Geiseln, die Ukrainische eröffneten das Feuer und warfen eine Granate

0
53

Foto: Suspine Wolhynien

Der Mann, der beschlagnahmt Geiseln, die auf einem Passagier-bus in der ukrainischen Lutsk, eröffneten das Feuer und warfen eine Granate. Darüber berichtet die UNIAN mit Verweis auf die Abteilung der strafrechtlichen Untersuchung der Abteilung der Nationalen Polizei der Ukraine.

Selbstmord durch zwei Schüsse an der Seite der Sicherheitskräfte geworfen und aus dem bus eine Granate, die nicht explodierte.

Vor-Ort-arbeiten aller Abteilung des Innenministeriums. Der Sicherheitsdienst der Ukraine hat einen plan, um „boomerang“.

Über die Täter weiß, dass er sich selbst nennt, Maxim Schlecht und verurteilt worden war, schrieb darüber in seinem Buch. Er verlangt, dass die ukrainischen Behörden zugelassen, die auf der Kamera, dass Sie „Terroristen-Gesetz“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here