Das team quata in der „Formel-1“, erklärt der Missachtung der Russen

0
56

Foto: Globallookpress.com

Der Kopf der Mannschaft „Formula-1“ Alpha Tauri, Franz Tost bestätigt, dass die Ingenieure bewusst ignoriert, der russische pilot Daniil Kvyat während der warm-up-Runde des Grand Prix von Ungarn. Seine Worte führt GPblog.

Die Russen gingen auf die Strecke mit intermediate-Reifen und ein paar mal gedreht, um das team mit dem Vorschlag, die Reifen zu wechseln, bevor der start des Rennens. Nach Toast, diese Zeit nicht zu sprechen, um Piloten und beraten Sie. „Wir tun es nicht“, erklärte er.

Nach der warm-up-lap die Entscheidung Reifen zu wechseln, nahmen die beiden Piloten des team Haas — Kevin Magnussen und Romain Grosjean. Für diese nach der Ziellinie erhielten Sie eine Strafe, Ihre Ergebnisse wurden Hinzugefügt, für zehn Sekunden.

Der Gewinner des Grand Prix von Ungarn wurde eine britische Mercedes-pilot Lewis Hamilton. Kvyat nahm 12 TEN Platz.

Am 9. Juli wurde berichtet, dass Kvyat verlieren kann Platz in der Alpha Tauri im Jahr 2021. Von den Russen zu verweigern, im Fall Red Bull wird wieder der Deutsche Fahrer Sebastian Vettel.

Quat-acts wie die „Formel 1“ im Jahr 2014. In der Haupt-Red-Bull-team, er war in den Jahren 2015 und 2016. Im Jahr 2018 war er pilot für die Entwicklung des Ferrari.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here