Benannt ist die Anzahl der null-Patienten in Russland

0
67

Foto: Timur Batyrshin / RIA Novosti

In Russland gibt es mehr als ein paar Dutzend zero Patienten mit COVID-19. Darüber RIA Novosti berichtete Skoltech Professor Georgy Bazykin.

Nach ihm, der erste patient mit coronavirus begann, um anzukommen in Russland von Europa im Februar-März. „Das virus wurde eingeführt heterogen (…). Sogar in den begrenzten Möglichkeiten, die wir haben, sehen wir 67 unabhängige Ereignisse, unabhängig Importe“, — erklärte der Experte. Die „infizierte thread“ beobachtet wurde innerhalb von zwei Wochen, da gab es Ausbrüche in Europa und Russland verabschiedet strenge Maßnahmen der Grenzkontrolle.

Bazykin fügte hinzu, dass, während das Land hat neun Linien, die Ausbreitung des virus, die nicht in anderen Ländern. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass viele der zero-Patienten, für welchen Gründen auch immer, nicht zum Verbreiter der Infektion.

Im April wurde berichtet, dass Patienten null in Russland hat sich zu einem Mann mittleren Alters, der in Moskau kamen aus Mailand. Diagnose russischer Staatsbürger wurde eingestellt am 27 Februar. Er war auch der erste im Land, die überwand die Infektion.

Offiziell die ersten Fälle in Russland registriert waren, von zwei Chinesen in Chita und Tjumen in der Ende Januar.

In Russland über den vergangenen Tag hat es offenbart worden 5940 Fällen. Die Gesamtzahl der infizierten in Russland überschritten 777 Tsd. Von diesen, mehr als 553 tausend wurden geborgen, mehr als 12,4 tausend starben. Im Juni, die die erklärten, der Rückzug von Russland auf einem plateau auf der coronavirus.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here