Russen begann, weniger zu Essen, mayonnaise

0
54

Foto: Sergei Pivovarov / RIA Novosti

Über die Hintergründe der Pandemie-coronavirus und die damit verbundenen Einschränkungen der Russen begann, weniger zu Essen, mayonnaise. Einer der Markt-Führer der Gruppe „Rusagro“ — verzeichneten einen Umsatzrückgang. So steht es in dem Bericht. Die Veröffentlichung zog die Aufmerksamkeit der Zugehörigkeit zu Gregory Berezkin der RBC.

Laut dem Bericht im zweiten Quartal 2020, die Zahl sank um 10 Prozent im Vergleich zum gleichen Zeitraum im letzten Jahr. In „Rusagro“, erklären die situation, dass wegen des coronavirus wurde ausgesetzt, Cafés und restaurants, daher die Nachfrage in diesem segment ist deutlich zurückgegangen.

Betrieb von gastronomischen Einrichtungen beschränkt war in Moskau Ende März. Wegen der Bedrohung der Ausbreitung des Corona-Virus handelt, Cafés, bars und restaurants arbeitete nur für Lieferung oder take away. Arbeiten in Vollzeit, Institutionen konnten wieder nur Ende Juni.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here