Putin wies den Gouverneur der verhaftet Furgala

0
57

Sergey Forgetfoo: Maksim Blinov / RIA Novosti

Der Präsident Russlands Wladimir Putin entließ der Gouverneur der Region Chabarowsk Sergey Furgala. Dies wird in dem Dekret, dessen text veröffentlicht auf der Kreml-website.

„Entlassen Furgala Sergei Iwanowitsch aus dem Amt des Gouverneurs der Region Chabarowsk im Zusammenhang mit dem Verlust des Vertrauens des Präsidenten der Russischen Föderation“, — sagte in dem Dekret.

Das gleiche Dokument, der stellvertretende Leiter der chabarowsker region ernannt Mikhail Degtyarev, der Vorsitzende des Duma-Ausschusses für Körperkultur, sport, Tourismus und Jugendpolitik und Mitglied der Liberalen demokratischen Partei. Der MP angenommen hat, den Vorschlag des Präsidenten, und äußerte die Bereitschaft, um sofort Fliegen zu Chabarowsk. Die offizielle dauerte einen Monat, die situation zu analysieren in der region Chabarowsk, dann Putin versprochen einen Bericht zu machen. Der russische Staatschef wünschte ihm viel Erfolg.

Furgala über die Verhaftung bekannt wurde, am 10. Juli. Der Tag, bevor er verhaftet wurde von der FSB und der Untersuchungsausschuss. Furgala vermute, in den versuchten Mord an Geschäftsmann Alexander Smolsky und Bestellung der Ermordung von zwei Unternehmern Eugene dämmert und Oleg Bulatov — aufgrund von Unstimmigkeiten in der Wirtschaft. Verbrechen, die begangen wurden in den Jahren 2004-2005 in das Gebiet der Region Chabarowsk und Amur-region. Politiker gesteht seine Schuld an Verbrechen Beschuldigten zu.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here