Nur selten nutzen die Autos der Russen wollen, befreit von der KFZ-Steuer

0
60

Foto: Eugene biyatov / RIA Novosti

Der Stellvertreter „einheitliches Russland“ und Mitglied des Duma-Ausschusses für Steuern Evgeny Fedorov vorgeschlagen, befreit von der Zahlung der KFZ-Steuer, die nur selten nutzen die Autos von den Russen. Er schickte einen Brief an den Minister von inneren Angelegenheiten Vladimir Kolokoltsev. Über diese Zeitung „Wedomosti“.

Fjodorow hat vorgeschlagen, das Recht geben, die Bürger keine Steuern zu zahlen in den Fällen, wo die Maschine nicht mehr als sechs Monate. Um jedoch von der Steuer befreit werden müssen, hinterlegt in der Verkehrs-Polizei-Kennzeichen.

Nun die transport-Steuer ist eine regionale und regulierten Unternehmen. Die Bundeszentrale stellt nur eine Obergrenze für die Steuerquote. In dem moment, Ihre maximale Größe ist abhängig von der Höhe der Leistung von 2,5 bis 15 Prozent.

Zuvor, im Juni, Abgeordneter der Staatsduma Vasily Vlasov, in der Epidemie des coronavirus vorgeschlagen, senken die transport-Steuer in Russland im Jahr 2020 zu 25 Prozent. Er schickte einen Brief an den Minister für Verkehr Eugene Dietrich.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here