In Deutschland fragte der US-Kongress nicht zur Aberkennung der Truppen

0
55

Foto: Sean Gallup / Getty Images

In Deutschland, die Ministerpräsidenten der vier Länder Bayern, Baden-württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz — wurden gebeten, in einem gemeinsamen Brief von 13 us-Kongressabgeordneten zu vereiteln die Pläne von US-Präsident Donald trump über den Abzug von fast 10 tausend Soldaten, die aus Ihrem Land. Es wird berichtet von der Süddeutschen Zeitung.

Es wird darauf hingewiesen, dass Markus Seder, Volker Bothe, Winfried von krechman und Malu Dreyer beschlossen, schreiben amerikanische Politiker, Mitglieder der Ausschüsse, die der Sicherheit oder der bereits als Kritiker der Entscheidung von Trumpf. Das sagte der Brief sollte nach Meinung der Führer der Länder Deutschland, zur Stärkung der position der Befürworter, die den vollständigen Erhalt Kontingent.

Der Leiter der deutschen Regionen betonen, dass die US-Streitkräfte in Deutschland dienen, Ihre strategischen Interessen. Darüber hinaus haben die Ministerpräsidenten glauben, dass eine engere Zusammenarbeit im militärischen Bereich, demonstriert die Lebensfähigkeit der NATO, und irgendwie bindet nicht nur die Mitgliedstaaten, sondern auch deren Bewohner.

Früher wurde berichtet, dass Deutschland bezahlt für die Platzierung der US-Armee fast eine Milliarde Euro über 10 Jahre. Es wird behauptet, dass diese deutschen Behörden, die Ausgaben von 100 Millionen Euro im Jahr — nur einen Bruchteil der wirklichen Kosten. Dies zeigt, dass 648,5 Millionen Euro benannt, wie die Kosten der Zuschüsse für die Bauarbeiten noch 333,9 Millionen Euro — direkt in die defense.

6. Juni, administration des Präsidenten der Vereinigten Staaten Donald trump angekündigt, die Entscheidung zur Reduzierung der Zahl der amerikanischen Truppen posted in Deutschland. Derzeit ist das Land von 34,5 tausend Soldaten. Der Leiter der Staat ordnete das Pentagon zu reduzieren Ihre Zahl um 9,5 tausend. Darüber hinaus trump bestellt, um die Anzahl der gleichzeitig befindet sich in Deutschland amerikanische Soldaten zu 25 tausend Menschen annehmbar ist jetzt 52 tausend.

Trump erklärte, dass, wenn Deutschland beginnt, um mehr Mittel in die Verteidigung, USA reduzieren wird, dessen Kontingent in dem Land. Er beschwerte sich auch, dass Deutschland verstößt gegen die Vereinbarung, NATO-Militär-budgets.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here