In ägypten erweitert, die sich über drei Jahre, der Ausnahmezustand

0
58

Foto: Mohamed Abd El Ghany / Reuters

Das Repräsentantenhaus (das Einkammer-Parlament) in ägypten hat ein Dekret von Präsident Abdel Fattah al-Sisi über die Verlängerung der Ausnahmezustand (state of emergency) für weitere drei Monate. Diese Veröffentlichung berichtet das in ägypten Unabhängig.

Das Dekret in Kraft treten wird, im ganzen Land. Juli 27. Nach ihm, der Streitkräfte und des Ministeriums für innere Angelegenheiten sind verpflichtet, Maßnahmen zu ergreifen, „um gegen die Bedrohung des Terrorismus, Bekämpfung der Quellen Ihrer Finanzierung“. Darüber hinaus sind die Agenturen, um die Sicherheit zu gewährleisten und zu schützen „das Leben der Bürgerinnen und Bürger und öffentliche und private Eigentum.“

Der Ausnahmezustand in dem Land, schleppte sich über drei Jahre. Es wurde im April 2017 und erneuert alle drei Monate. Bei diesem Schritt wird der Präsident al-Sisi ging nach den Terroranschlägen in den Städten Tanta und Alexandria. Der Angriff tötete 45 Menschen, weitere 120 wurden verletzt. Die Verantwortung für den Vorfall wurde von der terroristischen Organisation „islamischer Staat“ (verboten in Russland).

Vorher, im Januar 2012, der Ausnahmezustand wurde aufgehoben — es forderte die Demonstranten. Es war eingeführt in 1981.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here