Getötet 84 Frauen Angarsk maniac fragte nicht, ihn zu rufen maniac

0
54

Michael Popcultcha: Ekaterina Eremenko / „Kommersant“

Getötet 84 Frauen Angarsk maniac Mikhail Popkov sagte, dass er nicht wie eine wahnsinnige, und bat, es nicht zu tun. Darüber, verurteilt zu zwei aufeinanderfolgenden Leben Bedingungen killer-sagte in einem exklusiven interview mit „der Ribbon.ru“.

„Ich weiß nicht, wie Sie rufen Sie mich an. Was bin ich ein verrückter? Natürlich glaube ich nicht anmaßen, zu interpretieren, richtig oder falsch, aber ich will nicht zu mir genannt, dass. Aber meine Meinung ist jetzt nicht wichtig,“ — sagte Popkov.

Wie gesagt hat der senior investigator für besonders wichtige Fälle der Investigative Abteilung des Investigative Committee von Russland (SOU SKR) in der region Irkutsk Leutnant Oberst Jewgenij Karchevsky, zwei Jahrzehnte nach den Verbrechen Popkov erinnert sich an viele kleine details. Nicht so lange her, sagte er über die zwei Morde an den ufern des Fluss Kitoy am Stadtrand von Angarsk, was er auch Tat in 1996-1998.

10. Dezember 2018 wurde berichtet, dass Popkov beabsichtigt, die Berufung der Satz von dem Entzug seiner besonderen Titel „Leutnant der Miliz“. Das Gericht verneinte Mikhail Popkov Rang eines Leutnants, daher kann er nicht bekommen eine Rente. Mit dieser Entscheidung, Popkov war damit nicht einverstanden und versuchte zu appellieren.

Ein ehemaliger Polizei-Offizier von der Stadt Angarsk, Irkutsk region, Michail Popkov war verurteilt zu zwei aufeinanderfolgenden Leben Bedingungen, die einzigartig für Russland. Laut den Ermittlern, er machte 84 Mord mit besonderer Grausamkeit, der Gewalt wurde im Zusammenhang mit Vergewaltigung. Nun, unter Berücksichtigung der neuen Indikationen, die Zahl der Opfer erreichen, die mindestens 86 Menschen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here