Gestorben ist TV-Wetterfrosch Alexander Belyaev

0
54

Foto: Kirill Kallinikov / RIA Novosti

Gestorben ist TV-Wetterfrosch auf NTV Alexander Belyaev, eine lange Zeit zu kämpfen mit Krebs. Er wurde 71 Jahre alt. Dies berichtete auf Twitter der TV-Moderator Andrey Malakhov.

„Starb Alexander Belyaev — Mann-Urlaub, die sich die Wetter auf eine kleine show“, schrieb Malakhov.

Anfang Juli Belyaev sagte, er unterzog sich einer Operation um den tumor zu entfernen. Nach dem führenden fünf-Zentimeter-tumor entdeckt wurde, während der Notfall-Umfrage. Belyaev zugelassen hatte, dass er Rektumkarzinom, nicht Lungenkrebs. Er erklärte, dass er versteckte die Diagnose „Krebs des Enddarms klingt nicht comme Il faut“.

Im Mai Belyaev sagte, dass er schon operiert worden, die nicht im Zusammenhang mit Krebs: es ist eine chirurgische Behandlung von einem Abszess eitrige Entzündung. Der Präsentator dann erklärt, dass er sich wohl fühlt. Im März sagte er, dass sein Zustand verschlechterte sich während der Behandlung für Krebs.

Ärzte diagnostizierten Belyaev Krebs vor etwa acht Jahren, aber er behielt die Diagnose geheim.

Alexander Belyaev — Geograph, hydrologe, Kandidat der geographischen Wissenschaften, führende mehreren TV-Sendungen auf NTV, einschließlich Wetter, coming-out am Ende der Pressemitteilung. Es wurde berichtet, dass er mit Lungenkrebs diagnostiziert, im Jahr 2011. Belyaev hatte mehrere Operationen. In einem interview, er erzählte mir, dass an Krebs starb und seine Mutter und seine Frau.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here