EU zu diskutieren, die Sanktionen gegen den Angeklagten wegen cyber-Attacken auf den Bundestag Russen

0
61

Foto: Ralph Orlowski / Reuters

Die Europäische Union diskutieren über Sanktionen gegen die Russen beschuldigt, cyber-Attacken auf den Bundestag, laut „Iswestija“ mit Verweis auf das Deutsche Parlament.

Deutschland verwies die Anfrage an die Partner des Vereins. Die Anfrage wird berücksichtigt, auf der Ebene des europäischen rates. Die Genehmigung erfordert das Einvernehmen aller 27 Führer.

Im Bundestag, sagte, dass die vorgeschlagenen Strafen beziehen sich auf Einzelpersonen und nicht gegen Russland. Es wird darauf hingewiesen, dass, wahrscheinlich, Maßnahmen beeinflussen die Menschen, die verbunden sind mit der Main intelligence Directorate.

In Deutschland glauben, dass die EU genehmigt die Sanktionen. Im Bundestag betonte, dass damit das einfrieren der Vermögenswerte und blockieren den Eintrag der natürlichen Personen und Vertretern von Organisationen, die in der Sanktionen Liste.

Jedoch, einige Mitglieder des deutschen Bundestages den Aufruf für einen start zu versuchen, das Problem zu beheben bilateral, als die Ankündigung der Sanktionen untergraben könnte, die Beziehungen zwischen den beiden Ländern.

In der Russischen mission bei der EU, der wiederum sagte, dass die Einschränkungen, die angenommen wurden, ohne die Zustimmung des UN-Sicherheitsrates rechtswidrig sind.

8. Mai Deutsche Ermittler sagte, dass die e-mail-hacking von Bundeskanzlerin Angela Merkel im Jahr 2015 werden konnten russische Hacker. In den Händen der militärischen Dienststellen von Russland, angeblich bekam Ihren Brief vom Parlamentarischen Büro seit 2012. Es wird berichtet, dass der Angriff auf das Netzwerk ereignete sich während der feier im Bundestag der 70-Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkrieges.

5. Mai die Bundesanwaltschaft in Deutschland hat, erließ einen Haftbefehl für die Verhaftung von Dmitry Badin, der Verdacht von hacking-Angriff auf den Bundestag im Interesse der Geheimdienste von Russland. Nach Ihnen, im April 2015 trat er in die hacker-Gruppe Fancy Bären, die angeblich gehört zu den GRU, gehackt das Computernetzwerk des Bundestages.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here