Ein weiteres Spiel von RPL ist abgesagt wegen des coronavirus

0
53

Foto: Anna Shaymardanova / RIA Novosti

Das Spiel der 30. Runde der Russischen Premier-Liga (RPL) zwischen Samara „die Flügel der Sowjets“ und „Sotschi“ abgesagt wegen des coronavirus. Dies berichtet die in Twitter Samartsev.

Die Begegnung der letzten Runde der Meisterschaft von Russland findet am 22. Juli um 19:00 Moskauer Zeit. In einer Presse-Dienst „die Flügel der Sowjets“ wurde gesagt, dass die epidemiologische situation nicht erlauben Bewohner zu halten, das Spiel in Samara.

Bei Ausbruch des coronavirus in Sotschi, wurde bekannt, im Juli 16. Es wurde berichtet, dass hatten infiziert wurden neun club-Mitglieder. Weil dieses, die Partie gegen die „Tambow“ wurde abgesagt.

Sotschi befindet sich auf dem 12. Platz in der Gesamtwertung RPL, mit 33 Punkten in 28 spielen. „Die Flügel der Sowjets“ sind in der relegation zone mit 28 Punkten in 29 spielen.

Zeichnen RPL wurde wieder auf Juni 19. Fälle von Massen-Infektion mit einem coronavirus-Spieler haben bereits identifiziert wurden, die in „Rostow“, „Orenburg“ und „Dynamo“. Vier Runden vor Ende des Turniers den Titel des nationalen champion vorzeitig gewonnen hat Petersburg „Zenith“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here