Die Staatsanwaltschaft genehmigt die Anklage im Fall von Ephraim

0
58

Foto: Maksim Blinov / RIA Novosti

Die Staatsanwaltschaft genehmigt die Anklage im Fall eines Unfalls mit dem Schauspieler Mikhail Yefremov. Es wird berichtet von RIA Novosti.

Materialien werden an die Presnenski Gericht in Moskau für die Rücksicht auf die Vorzüge, sagte: „die Tape.ru“ der Vertreter der Staatsanwaltschaft von Moskau, Ljudmila Nefedova. Sie erinnerte daran, dass der Schauspieler wurde berechnet nach Teil 4 des Artikels 264 des Strafgesetzbuches („Verletzung der Verkehrsregeln, brachte auf Unvorsichtigkeit den Tod der person“), es droht von fünf bis zu den 12 Jahren der Haft.

Laut den Ermittlern, am 8. Juni 2020 Efremov, in einem Zustand der alkoholischen und narkotischen Rausch, fuhr technisch gutes Fahrzeug Jeep Grand Cherokee Overland, EN route von Leninskij Prospekt in die Richtung des Neuen Arbat. Während der Fahrt, der Fahrer wurde beschleunigt, verloren Wahrzeichen der Grenzen der lanes. Als ein Ergebnis, das SUV unter der Kontrolle von Ephraim verlassen auf einem Streifen des Gegenverkehrs, nicht verringern Sie die Geschwindigkeit und kollidierte mit einem Auto Granta vis 234900, an dem Rad dort war ein Bewohner der region Rjasan Sergey Zakharov. Er starb an mehreren Verletzungen.

Im Juli 11 die Polizei-Inspektor, der zieht den tödlichen Unfall, berichtet, dass Ephraim war „Merkmal des Atems“, was darauf hinweist, dass er war auf dem Fahrersitz in einem Zustand der alkoholintoxikation.

Der Schauspieler, der bei dem Unfall verletzt wurden, war er geschickt unter Hausarrest, bis 9. August.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here