Die Russen haben einen 90% Rabatt bei übergabe des Autos von Benzin auf gas

0
66

Foto: Maxim Bogodvid / RIA Novosti

Der transfer des Autos von Benzin auf gas war 90 Prozent billiger für die Russen am Montag, 20. Juli. Darüber berichtet TASS.

Der Staat bezuschusst aus dem budget von 60 Prozent der Kosten für die Umrüstung,, „Gazprom“ — weitere 30 Prozent in der marketing-Programme von seiner Tochtergesellschaft „Gazprom gas-Kraftstoff“.

Autobesitzer zahlen, die übrigen 10 Prozent der Kosten. Behörden sagen, dass der übergang zu gas verringern sich die Aufwendungen der Eigentümer des Fahrzeugs, um Kraftstoff bei 60-65 Prozent. Wenn es um Erdgas (CNG, compressed natural gas) und nicht über andere Arten von Kraftstoff: LPG (liquefied petroleum gas) oder LNG (liquefied natural gas).

Im „Gazprom gas-Kraftstoff“ genannt (compressed natural gas ist umweltfreundlich und Billig. Nach Angaben des Unternehmens, auf das Auto an eine Tankstelle fahren Sie ungefähr 250 Meilen, und wechseln Sie dann zu Benzin. Laufleistung LKW auf eine Füllung von etwa 450-500 km. Die Konvertierung des Autos ohne neue Subventionen wird durchschnittlich von 60 bis 90 tausend Rubel.

Im Juni wurde bekannt, dass die Russischen Behörden helfen, zu konvertieren Autos von Benzin auf gas, die Erhöhung des Anteils der Zuschuss der Aufwendungen. Das entsprechende Dekret wurde unterzeichnet von Premierminister Mikhail Mishustin.

Im November 2019, es wurde berichtet, dass die Regierung bis 2024 Investitionen in die Entwicklung der gas-Industrie von 50 Milliarden Rubel. In der ersten Phase, das Programm umfasste 27 Regionen, wo die Entwicklung der Infrastruktur von Tankstellen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here