Die Frau kämpfte mit dem coronavirus Datensatz 130 Tage

0
57

Foto: Daily Mail

Ein Bewohner von Großbritannien bridl von Fatima (Fatima Bridle) kämpfte mit dem coronavirus Datensatz 130 Tage. Berichtet die Daily Mail.

Frau, die all diese Zeit in der Klinik verbracht. Es wird darauf hingewiesen, dass während der 105 Tage erfolgte der Anschluss an den ventilator.

Bridl vertraglich Corona-Virus während einer Reise nach Marokko. Anfang März, 35-jährige Frau kehrte nach England, und bekam Ihre ersten Symptome. Ein paar Tage später bekam Sie positiv getestet für das coronavirus.

Später, als britische Frauen hat sich verschlechtert, und Sie war nicht in der Lage selbständig zu atmen. Sie wurde dann auf die Intensivstation und angeschlossenen mechanischen be-und Entlüftung. Zügel im Koma und hat nicht das Bewusstsein wiedererlangt 40 Tage. Auf dem hintergrund des coronavirus Frauen zu entwickeln begann Pneumonie und sepsis. Als Ergebnis, ärzte Wiederherstellung der Gesundheit Ihrer Lunge um 40 Prozent.

Die Frau, die Leben müssen mit einem Licht zum arbeiten. Derzeit ist Sie nicht in der Lage sich selbständig zu bewegen aufgrund von Muskel-Schwäche. Bridle benutzt eine gehhilfe, hofft aber, dass übung kann helfen, wieder Muskelmasse.

Großbritannien mehr als in anderen europäischen Ländern litten COVID-19. Sie ist Neunter in der Welt, in der die Zahl der infizierten mehr als 296 tausend Menschen. Von Ihnen starben mehr als 45-tausend.

Die Gesamtzahl der Fälle des coronavirus-Infektion in der Welt überschritten 14,4 Millionen. Die meisten der infizierten Personen identifiziert, die in den USA, Brasilien und Indien.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here