Verein FNL beat team Tinkoff-Premier League RPL und erreichte das Finale der Cup of Russia

0
57

Foto: Pavel Lisitsyn / RIA Novosti

„Khimki“, das ist die national Football League (FNL), beat Jekaterinburg „Ural“ in der semi-Finale der Cup von Russland. Darüber der Korrespondent „Tapes.ru“.

Die region Moskau club eröffnete den Torreigen in der 11. Spielminute. Der Autor der Ziel war es, die Verteidiger der „Ural“ Evgeny Gapon. In der 36. minute den Vorteil, Khimki hat sich Mittelfeldspieler Alexander Troshechkin. Einen moment später, Artem Polyarus brachte den score verheerend. 73 Minuten, die nach vorne „Ural“ Andrey Panyukov reduzierte den Rückstand von „Khimki“.

Also, „Khimki“ erreichte das Finale des Turniers besiegte der Vertreter von Tinkoff, der Russischen Premier-Liga (RPL). Den zweiten Teilnehmer für das Endspiel ermittelt werden, während das Halbfinale zwischen Spartak und Zenit. Die Hauptversammlung findet in St. Petersburg am 19. Juli.

Die Zeichnung der ersten division wurde vorzeitig beendet, weil einer Pandemie coronavirus. „Khimki“ förmlich sicherte sich einen Platz in der elite-Liga in der nächsten Saison, aber der club hat gesagt, es ist wahrscheinlich spielen in der national football League aus finanziellen Gründen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here