Rückkehr mit dem rest der Russen waren in der 30-kilometer-Stau

0
59

Foto: Eugene biyatov/ RIA Novosti

Die Einwohner von Nowosibirsk, der Rückkehr von einem Urlaub auf dem Lande am Sonntag, Juli 19, gefüttert bis in die 30-kilometer-Stau. Dies schreibt „Novosibirsk Online.“

Die meisten ernsthaften Stau bildete sich an der Einfahrt in die Stadt auf den Horde-highway Stau erstreckte sich für die 30 Kilometer. Einer seiner Websites Unfall mit vier Autos, die Fahrbahn war gesperrt. Schwierigkeit der Bewegung aufgenommen an mehreren Standorten in Berdsk die Autobahn.

Früher die Russen besucht die Krim, zu den wichtigsten Unzulänglichkeiten der rest der Halbinsel, genannt Stau. Auch Touristen sind stark besorgt über die materialistische Einstellung der Menschen vor Ort, ausgedrückt in dem Wunsch, zu „sammeln, ein maximum von Geld.“

Der zweite Grund der Unzufriedenheit waren „verrückte Preise“ für die Unterbringung und Erholung, ungeeignet für die geringe Qualität der Infrastruktur, und die Dritte ist „rüpelhaft und gierig“ Makler-und Taxifahrer.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here