In der Tschechischen analytischen Zentrums reagierte auf die Vorwürfe der Spionage durch safronowa verlassen

0
75

Ivan Safronovich: Eugene Novozenina / Reuters

Die Arbeit des Tschechischen Zentrums für Sicherheitsanalysen und Prävention (SVAR), die unter der Leitung von Martin Larys, ein bekannter des Angeklagten, in der Verrat von Ivan Safronov, hat keine Beziehung zu der Journalistin oder der Vorbereitung der Unterlagen für die Behörden der Tschechischen Republik. Am Sonntag, den 19. Juli, berichtet „Interfax“ mit Verweis auf die PR-Manager des Zentrums von Igor Suvorov.

Nach ihm, die Vorbereitung von berichten oder Materialien, die für die staatlichen Behörden der Tschechischen Republik sind mehr seriöse Zentren, und SVAR vor allem veröffentlichen Sie Ihre Arbeit, Studierende oder Absolventinnen und Absolventen der Fakultät für politische Wissenschaften. Mit Russischen Journalisten, die Organisation hat auch nichts zu tun.

Suworow sagte, dass, um vertraut mit den Aktivitäten des Zentrums auf Ihrer offiziellen website, wo es keine Erwähnung der Berichte über die Lieferung von Russischen Waffen in den Nahen Osten und Afrika.

Laut PR-Manager, russische Medien spekulieren auf die Arbeit von Martin Larisch, Besondere Dienstleistungen, die sich in der „Hexenjagd“.

Zuvor, am 16. Juli wurde berichtet, dass ein Freund von Ivan Safronov und dem Leiter des SVAR Martin Lares — ein Karriere-Offizier der Tschechischen Nachrichtendienste. In den Jahren 2010-2012 arbeitete er in Moskau als journalist der Zeitung Lidove noviny („Lidove Novyny“, „Narodnaja Gazeta“), und später wurde er der Leiter des Zentrums für Analyse und Prävention, der Sicherheit, der angeblich engagiert in die Vorbereitung von berichten über die Sicherheit in Osteuropa und Afrika.

Am nächsten Tag Martin Lares wies alle diese Vorwürfe. Er sagt, dass wirklich trafen die Russen, als Moskau-Korrespondent der Zeitung Lidove noviny jedoch, Ihre Kommunikation könnte nicht enthalten, die Offenlegung von Staatsgeheimnissen, denn beide arbeiteten nur mit offenen Daten.

Safronov war, festgenommen am 7. Juli verhaftet und für zwei Monate. In der Federal security service (FSB) von Russland behaupten, dass er angeworben wurde im Jahr 2012 durch den Tschechischen Geheimdienst, auf die Anweisungen, die er angeblich gab es die Vertreter, die in 2017 von den Informationen, die ein Staatsgeheimnis. Safronov auf nicht schuldig plädiert.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here