Demonstranten in den USA brannte das Gebäude der Gewerkschaft der Polizei

0
55

Foto: Nathan Howard / Reuters

Die Demonstranten gegen rassistische Ungerechtigkeit und Polizeigewalt in der us-Stadt Portland stürmte die Polizei Association und begann das Feuer. Dies berichtet der Twitter-account der Stadtpolizei.

Polizei berichtet, dass die Demonstranten versammelten sich im Zentrum der Stadt, errichteten Barrikaden und verbrannten Mülltonnen. Mehrere Männer brachen in der Union Halle, und legen Sie es auf Feuer, das Feuer war erloschen. Die Polizei begann zu verhaften und zerstreuen sich die Demonstranten.

Früher, die Demonstranten in Portland befleckt haben, und dann stürzte ein Denkmal für den ersten Präsident und einer der Gründer der Vereinigten Staaten George Washington. Nachdem Vandalen geschafft, knock down das Denkmal, aus dem Sie geflohen sind.

Proteste begleitet von Unruhen, wurde bereits in Dutzenden von US-Städten. Der Grund für die Proteste war der Tod in Minneapolis von einem schwarzen Garde George Floyd, starb nach einem groben Verhaftung. Proteste gegen die Brutalität der Polizei, gehalten in Los Angeles, San Francisco, Denver, new York, Indianapolis, Boston, Detroit und vielen anderen Städten.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here