Petty officer us Navy, wurde verhaftet, für die Weitergabe militärischer Geheimnisse an Russland

0
65

Foto: US NAVY / Reuters

Petty officer United States Navy in Portsmouth, wurde verhaftet, auf Verdacht zu geben, die Russischen Bürger mit Informationen, die mit militärischen Geheimnissen. Der Offizier erscheint, vor ein Militärgericht, berichtet The Virginian-Pilot.

Der Vorfall ereignete sich im September 2019. Laut den Ermittlern, petty officer Charles Briggs war entfernt vom Büro-computer Informationen auf der Basis Offutt in Nebraska Daten im Zusammenhang mit der nationalen Verteidigung. Während das Militär war sich bewusst, dass diese Informationen könnten die den USA Schaden.

Welche Daten zur Verfügung Russen, ist nicht angegeben. Es ist nur bekannt, dass Sie beziehen sich auf den Zeitraum von Oktober 2018 Januar 2019.

Darüber hinaus Briggs hid aus der leadership-Reise nach Serbien während der Ferien im Jahr 2018. Die Untersuchung nicht angeben, ob er traf sich mit Russischen gibt es, und was war Ihre Beziehung Briggs Ausländer.

Am 7. Juli wurde berichtet, dass in Mexiko in einem hotel festgenommen, die ein US-Bürger, und wenn Sie hatte die Dokumente mit dem Stempel „top secret“. Es stellte sich heraus, war die Frau diente in der Navy intelligence in der air force und war engagiert in der Internetkriminalität auf das Pentagon. Papier in es, enthalten intelligence-Informationen auf das Militär.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here