Genannt als mögliche Ursache für das Feuer in der Kathedrale aus dem XV Jahrhundert in Frankreich

0
60

Foto: noch RT

Der Staatsanwalt der französischen Stadt Nantes Saint Pierre nannte die mögliche Ursache des Feuers in die Kathedrale der Heiligen Peter und Paul, XV Jahrhundert. Es ist nicht ausgeschlossen, die version von einer vorsätzlichen Brandstiftung, so die lokalen Radiosender France Bleu.

Der Leiter der Abteilung der Feuerwehr sagte, das Feuer erschien in drei Orten: auf der Ebene der großen Orgel, und auf beiden Seiten des Kirchenschiffes (ein langgezogener Raum, begrenzt auf ein oder beide Längsseiten, die mit Reihen der Säulen oder Pfeilern).

In der Tat Brandstiftung ist eine forensische Untersuchung.

Früher im Internet erschienen, das video von dem Brand in der Kathedrale in Nantes. Die Aufnahmen gesehen werden kann, entweicht aus dem Fenster, von Flammen und Rauch. Feuer lodert in das Hauptschiff.

Le Monde stellt fest, dass das Feuer eingedämmt werden kann, und der Ort hat etwa 100 Feuerwehrleute. Laut dem Leiter der Feuerwehr von General Laurent Verl, fast vollständig zerstört, das größte organ, und die Plattform, auf der es sich befindet, sind instabil und kann zusammenbrechen. Zur gleichen Zeit wurde das Dach nicht verletzt, Ihr Zerstörung nicht gefährdet ist.

Über das Feuer in der Kathedrale bekannt wurde früh am morgen des 18. Juli. Das Feuer wird geschätzt als sehr Komplex.

Die Kathedrale von Nantes, einer der größten und berühmtesten gotischen Kathedralen des Landes. 1972 gab es bereits einen schweren Brand zerstört das Dach des Gebäudes. Dann der Grund für die Stahl-Dacheindeckung erfolgt mit Verletzungen. Die Wiederherstellung dauerte bis 1985.

Im April 2019 in Frankreich brannte die Kathedrale Notre-Dame. Das Feuer zerstörte einen großen Teil des Daches und der turmspitze. Im Ergebnis des Vorfalls drei Personen gelitten.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here