Der Generalsekretär der Vereinten Nationen setzen den Zustand der Welt, die reichsten Männer und entdeckt die Ungleichheit

0
60

Antonio Guerreroe: Alexei Nikolsky / RIA-Novosti

Generalsekretär der Vereinten Nationen, antónio Guterres trat als die 26 reichsten Menschen der Welt und erklärte, dass Sie gleich der Menge des Geldes, die zusammen besitzt die Hälfte der Bevölkerung der Welt. Er sagte dies während seiner Rede, einen Vortrag, in Erinnerung an Nelson Mandela, gewidmet dem Geburtstag von einem Kämpfer gegen die apartheid. Der text seiner Rede veröffentlichte die website der Stiftung Mandela.

„26 der reichsten Menschen der Welt gehören zu der gleichen Ausstattung wie die Hälfte der Weltbevölkerung“, sagte UN-Generalsekretär. Guterres sagte auch, dass mehr als 70 Prozent der Weltbevölkerung lebt unter den Bedingungen der wachsenden Ungleichheit.

Er sagte, dass die Ungleichheit nicht immer hängt die Höhe von Vermögen und Einkommen. Laut dem Generalsekretär der Vereinten Nationen, für viele Menschen in der Welt, es bedeutet Diskriminierung aufgrund des Geschlechts, der Rasse, einer Behinderung und anderen Faktoren.

Zuvor, im Juni, Guterres, sagte, dass die Welt am Rande des größten in den letzten 50 Jahren der Krise. Er forderte die Regierungen aller Länder auf, dringend Maßnahmen zu verhindern, die schädlichen Auswirkungen einer Pandemie coronavirus und Gewährleistung der Ernährungssicherheit. Ihm zufolge ist es durchaus möglich, dass bald die Armen Leute nicht leisten können, sogar als Grundnahrungsmittel.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here