Der Besitzer der yacht in Moskau stiegen ungebetene Gäste und bekam von einer Kugel getroffen

0
53

Foto: Natalia Seliverstova / RIA Novosti

In der Süd-östlich von Moskau unbekannten Personen kletterten auf das Boot, in dem Freunde ruhte mit dem Eigentümer. Nach einiger Zeit, begann das Schießen in der ein Mann wurde am Bein verwundet. Darüber Berichte „REN-TV“.

Es wird darauf hingewiesen, dass die Moskauer Leben auf dem Schiff für die letzten acht Jahre. Wenn er feierte auf einer yacht mit seinen Freunden auf das deck kam, ein Unternehmen der drei: zwei Jungen und ein Mädchen. Anfragen, das Schiff zu verlassen, Sie ignoriert.

Am Ende einer verbalen Auseinandersetzung mit den ungebetenen Gästen eskaliert in einem Kampf — der Camper Treffer kam mit einem Schlagstock. Dann jemand zog eine Waffe und feuerte. Eine an Bord war, getroffen von Kugeln und wurde am Bein verwundet.

Angekommen auf der Szene, Polizeibeamte festgenommen einem Teilnehmer des Konflikts. Das Opfer wurde geschickt, um das Krankenhaus. Derzeit ist die Polizei kontrolliert das Boot.

Ende Juni wurde berichtet, dass in Krasnoyarka Mann ging in den Hof eines Hauses und schossen in die Luft. Seine Tat erklärte er den stress, den seine Frau war in der Intensivstation.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here