Das Feuer in der Kathedrale aus dem XV Jahrhundert in Frankreich ausgelöscht wurde

0
55

Foto: @pldelauney / Twitter

Das Feuer in der Kathedrale der Heiligen Peter und Paul aus dem XV Jahrhundert in Nantes aus. Dies wurde festgestellt durch die Vertreter der Feuerwehr-Abteilung der Loire-Atlantique Lieutenant-Colonel jérôme Langlois, dem TV-Sender BFMTV, berichtet RIA Novosti.

„Das Feuer wurde ausgelöscht, aber Operationen fortgesetzt werden“, sagte er, fügte hinzu, dass die Trümmer gefunden werden kann Elemente, die sind wichtig für die Untersuchung oder die nachträgliche Rekonstruktion der Kathedrale.

Die Gefahr des Zusammenbruchs nicht vorhanden oder sehr gering. Die Feuerwehr kann weiterhin auf Szene und der Nacht zu erfüllen, alle erforderlichen arbeiten.

Über das Feuer in den französischen Dom bekannt wurde früh am morgen des 18. Juli. Die Feuerwehr brachte das Feuer für mehrere Stunden, keine Verletzungen wurden berichtet.

Es ist bekannt, dass die Staatsanwaltschaft schließt nicht aus, die version von einer vorsätzlichen Brandstiftung. Zur gleichen Zeit, gezwungen, die Eintragung der Kathedrale wurde nicht erkannt.

Die Kathedrale der Peter-und-Paul wurde gegründet im Jahre 1434 und war mit Baujahr vor 1891. Dies ist eine der größten gotischen Kirchen Frankreichs — in der Höhe es ist nur sechs Meter unter dem Eiffelturm.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here