In der Ukraine, von der der Häftling zog die Medaillen zu Ehren des 75-jährigen Jubiläums des Sieges

0
52

Foto: SBU

Der Sicherheitsdienst der Ukraine (SBU) festgehalten, auf der Grenze mit Russland, ehemaliger stellvertretender Direktor des Kharkiv Werk Werk Michael Isaev und beschlagnahmten seinen 50 Medaillen, die zu Ehren des 75-Jahr-Jubiläum des Sieges im großen Vaterländischen Krieg. Über diese informiert der Leiter der city-Filiale der Partei „Oppositionelle Plattform Für das Leben“, Andrew Lesik, berichtet „Strenia“.

Medaille „75 years of Victory“ waren bestimmt für Veteranen Leben in Charkow. Nach Lesyk, Isaev zusammen mit einem Teilnehmer des großen Vaterländischen Krieges und die Tochter tank-Konstrukteur Michail Koshkin an war die Rückkehr aus der region Belgorod, wo er gefeiert wurde die 77th Jubiläum der Schlacht von Prokhorovka. An der Grenze aller drei gesucht 10 Stunden.

„Mikhail Isaev bedroht durch Artikel 436-1 des Strafgesetzbuches (Produktion und Vertrieb von Nazi-und kommunistischen Symbole ) — von 5 Jahren mit Beschlagnahme“, — sagte Lesyk.

SBU hat bestätigt, dass es hat sich zurückgezogen, die Medaillen und Urkunden an Sie, ausgestellt von der Russischen Organisation „internationale Union der sowjetischen Offiziere“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here