Der Kreml reagiert auf neue details, die Ermordung der königlichen Familie

0
57

Dmitry Pascutto: Presse-service von der Administration des Präsidenten der Russischen Föderation

Der Kreml gegen die revision der Geschichte und dem Drang zu vergessen, die guten, die schlechten Folgen der Vergangenheit. So die Presse-Sekretär des Präsidenten Russlands Dmitry Peskov hat, reagierte auf die Berichte, die im Fall des Mordes an der königlichen Familie haben neue Teile, meldet TASS.

Insbesondere die Vertreter der Kreml hat kommentiert, dass als Teil der Untersuchung haben die Experten ein 3D-Modell der Hut des Kaisers Nikolaus II. „Die Bolschewiki Aufnahme der königlichen Familie und werden nicht geändert, es hat 3D oder 2D… das Shooting fand, schossen nicht nur den König, sondern auch der Familie, einschließlich der Kinder,“ — sagte Peskov.

Er forderte zu suchen, detaillierte Informationen über die Untersuchungen der Ermittlungsbehörden.

Früher im Juli, der Ermittler für besonders wichtige Fälle, wenn der Vorsitzende des Investigative Committee of Russia (TFR) Marina Molodtsova im interview mit „news“ berichtet, dass die Ermittler plan zu überprüfen Sie die Echtheit der überreste von Nikolaus II, gefunden in der Nähe von Jekaterinburg, die mit Hilfe des 3D-Modells von seinem Hut. Bevor es bekannt wurde, dass während der Untersuchung die Experimente, die wir ausgeschlossen einige Versionen, wie die version, dass die Einrichtungen wurden zerstört, mit Schwefelsäure und Feuer.

Nikolaus II, seine Frau, Kinder und Diener erschossen wurden, die im Sommer 1918 in Jekaterinburg. 1999 die Untersuchung des Mordes war abgeschlossen, aber im Jahr 2007 wieder aufgenommen, nachdem die Entdeckung der überreste des Kronprinzen Alexei und seiner Schwester Maria.

Im Jahr 2015, Patriarch Kirill appellierte an die russische Regierung zu führen „zusätzliche Identifikation Studien“. Mit diesem Zweck exhumiert überreste der Romanows begraben wurden 1998 in Petropawlowsk-Kathedrale Petersburg, zurückzuziehen Proben von Nikolaus II. und Alexandra Fjodorowna.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here