„Der Australier Donald trump“ wurde verhaftet unter dem Vorwurf der Korruption

0
58

Clive Palmetto: Stefan Postles / Getty Images

Der verhaftete Milliardär und ehemaliges Mitglied des australischen Parlaments Clive Palmer wegen Betrugs und Amtsmissbrauchs. Es wird berichtet von Business News Australien mit Verweis auf die Australische Kommission für Wertpapiere und investments (ASIC).

Als ein Ergebnis der Transaktionen zwischen den Firmen, die er „illegal bereichert seine eigene Partei“, sondern verwenden das Geld für andere Zwecke. In ASIC glauben, dass Palmer verletzt das Gesetz in 2013 in Erwartung der Eidgenössischen Wahlen im Land.

Er war Direktor der Firma Mineralogie. Es ist davon auszugehen, dass der Millionär aus einer Transaktion in Höhe von $ 8,5 Millionen auf den Konten der Unternehmen, Cosmo Entwicklungen und Medien-Zirkus, und einer kombinierten Partei Australiens (auch bekannt als United party Palmer, Clive Palmer ‚ s United Australia Party).

Palmer droht eine Haftstrafe von bis zu fünf Jahren oder eine Geldstrafe in Höhe von 237 tausend US-Dollar. Wenn die Untersuchung findet andere erschwerende Umstände, der Milliardär, der oft als „der Australier Donald trump,“ kann ins Gefängnis für 12 Jahre. ASIC leitete eine Untersuchung in die Aktivitäten des Milliardärs im März 2020.

Der Mann, auch bekannt als der initiator des Baus der zweiten version der transatlantische Dampfer „Titanic“ sank im April 1912. Er versprach, dass das Schiff gebaut wird bis zum Jahr 2022.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here