Tourist festgenommen, der für Husten in das restaurant in dem beliebten Ferienort

0
61

Foto: Depositphotos

Tourist verhaftet, Husten im restaurant im beliebten spanischen Ferienort von Mallorca. Berichtet die Daily Mail.

Laut der Boulevardzeitung, der Vorfall ereignete sich in einer der Institutionen befindet sich im Stadtteil Santa Catalina. Die Polizei rief ein paar Besucher zum restaurant und beschwerte sich über den betrunkenen Mann, der ging zwischen den Tischen, Husten und drohen, Sie zu verbreiten coronavirus.

Beim Anblick der Polizei die 43-jährige Brite versuchte zu fliehen, wurde aber verhaftet und zum Bahnhof. Dort ließ er sich gewaltsam, nahm den test auf COVID-19, die war negativ.

Wie die Zeitung fest, die im Falle von Krankheit der Briten würde mit Anklagen konfrontiert, der schädigend auf die Gesundheit der Reisenden. Aber da schien der Mann gesund, er wurde nur aufgeladen mit Widerstand gegen Festnahme.

Im April hat Kambodscha festgenommen, die ein amerikanischer tourist obsluzhivayuschego bill und ließ es auf den ATM. Später wurde er verhaftet, trotz der Tatsache, dass seine Prüfung für coronavirus-negativ waren, und hielt die Bank Desinfektion.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here