Ehemalige der junge Milliardär verflucht für Ihr Kind mit Louis Vuitton Tasche

0
59

Foto: @kyliejenner

Die jüngere Schwester von TV-star Kim Kardashian, Unternehmerin Kylie Jenner, die im Mai entzogen wurde, den status der jüngste Milliardär der Welt, wurde kritisiert, für ein Foto von der Tochter mit dem Zubehör für zehntausend Rubel. Das Bild erschien auf Ihrem Instagram-account.

Veröffentlicht ein Foto von zwei Jahre alten Stormy (Stormi) gefangen sitzen auf den Stufen mit einer kleinen Tasche des Modehauses Louis Vuitton. Das weiße Produkt ist gekennzeichnet mit dem bunten Monogramm-Luxus-Marke. Die Kosten für das Zubehör ist $ 1,180 (84 TEUR).

Die Abonnenten schwor am Jenner für teure Taschen ein kleines Kind. „Niemand kümmert sich, dass Ihre Tochter die Tasche für tausend Dollar. Besser wäre, wenn Sie half den Menschen, das Geld, für das Sie kaufte mir diese Tasche, die Sie Essen können, für einen Monat. Wie es zu tun ist eine Pandemie?“, „Ihr outfit kostet mehr als ich in einem Monat machen“, „ich Will sehen, statt zu kaufen Louis Vuitton für ein kleines Mädchen war es möglich, das senden von Geld an die hungernden Kinder“ — empört Benutzer.

Kylie Jenner hat nicht kommentiert die situation.

Im Februar, Jenner legte Ihre Tochter in die Schuhe für 100 tausend Rubel. Sie nahm ein Bild von Stormy im vintage-Turnschuhe-Nike-Air Jordan 1 Retro High-OG, die verkauft werden in den online-Shop Amazon für 1165 Pfund (104 TEUR). Das Kind war auch sportlich ein Anzug mit einem roten print Chrome Hearts.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here