Die definierten Regionen von Russland mit billige Villen

0
51

Foto: Alexey kudenko / RIA Novosti

Unter den Russischen Regionen mindestens Durchschnittliche Niveau der Preise für s-Gehäuse ist fest in der region Uljanowsk: gemeinsame Hütte gibt es etwa 900 tausend Rubel, folgt aus den Materialien des Portals „Craigslist Immobilien“, kam in edition „Tapes.ru“.

Auf dem zweiten Platz — Nizhny Novgorod oblast, wo die Durchschnittliche Vorstadt-Haus Kosten würde, 1,05 Millionen Rubel. Die Dritte position ging an die region Omsk (1,1 Millionen), die vierte — Voronezh (auch 1,1 Mio.€). Die top-five der region Tscheljabinsk mit 1,2 Millionen Rubel für ein standard cottage.

Die top-10-Regionen mit den günstigsten Landschaft Gehäuse auch bekommen (in der Reihenfolge der steigenden Kosten in den Villen): Region Krasnojarsk, Nowosibirsk, Saratow, Swerdlowsk und Perm Krai. Die durchschnittlichen ländlichen Haushalt in Ihnen ist von 1,25 Millionen auf 1,5 Millionen Rubel.

In der region Moskau von Juli 2020, der Durchschnittliche Preis von Villen belief sich auf 4 Millionen Rubel, bestimmt durch Analysten. Während das Jahr dieser Indikator stieg um 4 Prozent.

Im Juni war es vorausgesagt, dass die änderung im lebensstil der Moskauer nach einer Pandemie, die nach Meinung von Experten, Bürgerinnen und Bürger werden mehr wahrscheinlich, um eine Wahl zu Gunsten der s-Immobilien. Viele von Ihnen erworben haben, die Erfahrung des Lebens außerhalb der Stadt, während die Ausbreitung COVID-19.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here