Russland wollte sich ban nicht-kleine Flugzeuge

0
53

Foto: Eugene Vadim epanchitsev / RIA Novosti

Das Verkehrsministerium wollte zu verbieten die Verwendung von custom-built kleinen Flugzeugen für Luftarbeit. Der stellvertretende Leiter der Abteilung Alexander Neradko angewiesen, die Untersuchung der änderungen des Air-code. Über diese Zeitung „Iswestija“ mit Verweis auf seinen Brief an den Leiter der Abteilung der staatlichen Politik in die zivile Luftfahrt des Ministeriums für Verkehr Svetlana Petrova.

Nach Angaben der Agentur, solche Flugzeuge nicht die Sicherheitsanforderungen erfüllen und die fallen oft. Allerdings, so der Verein der Luft arbeitet, gebeten, nicht zu verbieten. Laut Vertretern der Branche, dem Markt einfach keine vergleichbare Produktion Modelle zu einem erschwinglichen Preis.

Der Verein versichert, dass durch diese Einschränkungen die landwirtschaftlichen Produzenten verlieren einen beträchtlichen Teil der Ernte und Einnahmen für Exporte und Technologie-Hersteller verlieren werden, ein Drittel des Marktes. So, im Ministerium für Verkehr und der Federal air transport Agency von der Erstellung der Rechnung verweigert.

Das design der Produktion von Flugzeugen beschäftigt „rostec“, aber stecken in der Phase der Schaffung einer experimentellen charge von Schiffen. Der Anfang der Serienproduktion des T-500 wird voraussichtlich innerhalb von ein paar Jahren.

Derzeit benutzerdefinierte-gemacht kleinen Flugzeugen zu 80-90 Prozent von Hubarbeitsbühnen und 52 Prozent der Werke, die auf den Schutz und die Erhaltung der Wälder.

11. Juli wurde berichtet, dass in der region Rjasan abgestürzten Kleinflugzeug. Sie fuhr der pilot verlor die Kontrolle und schlug eine Stromleitung. Bei dem Unfall starb er.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here