Russland verweigert die Aufhebung der Quarantäne nach der Ankunft aus dem Ausland

0
55

Anna Auffüllen: Eugene biyatov / RIA Novosti

Russland verweigert die Abschaffung der obligatorischen Quarantäne für Ankünfte aus dem Ausland. Das entsprechende Dekret von Rospotrebnadzor am Mittwoch, 15. Juli, veröffentlicht auf dem offiziellen portal der rechtlichen Informationen.

Wie bereits in dem Dokument für die Bürger, die kamen in das Land der export-Routen, bleibt der obligatorische 14-tägige isolation.

Zwei-Wochen-Quarantäne für Ausländer der Ankunft in Russland arbeiten.

Darüber hinaus das Umfeld, in Kraft, ein weiterer Erlass des office — eine alternative zu isolation. Nach ihm kommen in der Land-Bürger oder Ausländer sind nicht verpflichtet, die Einhaltung der Quarantäne, wenn Sie einen negativen test für die coronavirus. Das Zertifikat muss aus nicht weniger als drei Tage vor der Ankunft zu Russland, auch ist es möglich, innerhalb drei Tagen das Land.

Vorher, testen für coronavirus bei der Ankunft in Russland verkündete Vize-Premierminister, Minister Tatjana Golikowa. Sie stellte fest, dass die Russen der Rückkehr aus dem Ausland nach der öffnung der internationalen Flüge können durch Sie gehen sofort nach der Ankunft.

Dann Golikowa darauf hingewiesen, dass der Prozess der Beseitigung der Beschränkungen und der Wiederaufnahme des internationalen Flugverkehrs in Russland beginnt am 15. Juli. Von diesem Tag der Luftfahrt-Behörden verhandelt mit anderen Ländern über die Frage der Wiederherstellung des Verkehrs.

Russland gestoppt, Linienfluggesellschaften und Charter-Flüge aus anderen Ländern am März 27 aufgrund der Pandemie-coronavirus. Mit Ausnahme der die Flüge organisiert, für die Rückkehr von Russen aus dem Ausland, und private Flüge im Auftrag der Regierung.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here