Russland geplant, um zu erlauben, multi-Tag, an Wahlen teilzunehmen

0
60

Foto: Ilya Naymushin / RIA Novosti

Der Staatsduma-Ausschuss für die Steuerung und Regelung genehmigten änderungen, so dass Sie zu Wahlen abhalten, innerhalb von drei Tagen und abstimmen nicht nur auf Wahllokale. Darüber Berichte „Kommersant“.

Es wird darauf hingewiesen, dass änderungen in den Gesetzentwurf über das Recht der Parteien zu ändern, Ihre Vertreter in die Wahl von Kommissionen, welche genehmigt wurde vor acht Jahren. Zweite und Dritte Lesung stattfinden kann, in Mittwoch, Juli 15. Im Falle der Annahme Recht neue voting-Verfahren wird angewendet, an einem einzigen Tag der Abstimmung im Jahr 2021, wenn es Wahlen zum Unterhaus des Parlaments. Die Wahlen im Jahr 2020 erfolgt nach den üblichen Regeln.

Nach dem Wortlaut der änderungen, die Entscheidung für die Phase der Abstimmung kann getroffen werden, durch die Wahl der Kommission die Organisation der Wahlen. Die Abstimmung konnte nicht mehr als drei Tage. In diesem Fall, der vorzeitigen Stimmabgabe zur Verfügung, und gehen zu lassen, für die Abstimmung an den Wohnort unmöglich ist. Darüber hinaus Parzellen können zur Verfügung gestellt werden außerhalb der Räumlichkeiten für die Abstimmung.

Am 14. Juli wurde berichtet, dass die elektronische Stimmabgabe wird teilweise verwendet in Moskau bei den Wahlen zu den einzelnen voting-Tag, September 13. Technologie wird in nur zwei Metropolen — Babushkinsky und Marino. In jedem der beiden multi-member-Wahlkreisen gewählt werden, die auf zwei Stellvertreter.

Juli 6 MP Anton Gorelkin berichtet, dass der online-Abstimmung benutzen konnte, auf Wahlen der Abgeordneten der Staatsduma im Jahr 2021.

Eine bundesweite Abstimmung über änderungen der Verfassung verabschiedet, während der Woche, da die situation mit coronavirus: vom 25. Juni bis 1. Juli inklusive. Unterstützt die vorgeschlagenen änderungen 77,92% der Wähler.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here