In Russland nannte den Betrag der Schulden für Unterhaltszahlungen

0
55

Valentine Matancita: Drücken Sie-Dienst des Föderationsrates der Russischen Föderation / RIA Novosti

Die gesamten Schulden der Russen auf die Alimente beliefen sich auf 156 Milliarden Rubel. Dieser wurde angeführt durch den Sprecher des Föderationsrats Valentina Matviyenko, berichtet RIA Novosti.

Sammlung von Zahlungen wurde verbessert, aber die Verschuldung weiterhin zu hoch. Nach Ihr, die erhaltenen Mittel abzüglich der real-Familie.

Der Bundesrat will prüfen, die Einrichtung eines Fonds für Unterhaltszahlungen. Eine Mehrheit der Senatoren unterstützt die initiative, aber es Bedarf weiterer Diskussion, sagte Matwijenko.

Die Idee der Schaffung eines solchen Fonds und dient auch in der Duma. Die Abgeordneten schlagen vor, die Zahlungen an Eltern, deren Einkommen stark reduziert ist, weil der Pandemie-coronavirus, vorübergehend übernahm der Staat.

Wartung Fonds als eine gesonderte Struktur, die verantwortlich für die Zahlung. Es wird damit gerechnet, dass es dazu beitragen wird, mehr elterliche Verantwortung bei der obligatorischen Erhebung dieser Mittel an den Fonds.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here