Eine anomale stellar object

0
61

Foto: Sloan Digital Sky Survey

Astronomen haben entdeckt, eine anomale weißen Zwerg, supernova-explosion überlebt, und eilt durch die Milchstraße. Darüber berichtet in einer Pressemitteilung auf EurekAlert!.

Fand den Stern SDSS J1240+6710 zeichnet sich durch eine ungewöhnliche atmosphärische Komposition, die zeigt, dass die himmlischen Körper war Teil des dualen Systems. Das Objekt enthält weder Wasserstoff noch helium und besteht aus Sauerstoff, neon, magnesium und Silizium. Wissenschaftler haben festgestellt, Kohlenstoff, Natrium und aluminium, gebildet in der ersten thermonuklearen Reaktionen in supernovae. Jedoch, der Mangel an Eisen hat, erlaubt Wissenschaftler davon ausgehen, dass SDSS J1240+6710 wurde nur teilweise bestanden die Phase einer supernova Typ Ia.

Weißer Zwerg bewegt sich mit einer Geschwindigkeit von 900 Kilometern pro Stunde und hat eine ausreichend kleine Masse für die Objekte Ihrer Klasse nur 40 Prozent der Masse der Sonne. Der Stern war deutlich zu verlieren viel von Ihrer Substanz, während seine Begleiter beschleunigt Weg in die entgegengesetzte Richtung.

Sne Ia darstellen thermonukleare explosion eines weißen zwergsterns. In binären Systemen weiße Zwerge in der Lage sind zu ziehen auf die Materie, aus der Begleiter-Stern, jedoch nach erreichen einer gewissen Masse werden Sie beginnen zu kollabieren zu einem Neutronenstern, was führt zur explosion.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here