Das Gesundheitsministerium räumte die Möglichkeit einer zweiten Welle der coronavirus in Russland

0
51

Foto: Alexander Avilov / AGN „Moskau“

Die Möglichkeit einer zweiten Welle der Corona-Virus existiert in Russland. Um das Risiko zu verringern seines Auftretens wird helfen, die Vorkehrungen und die Wahrung der Wachsamkeit der Bürger. Über diese „news“ hat, warnte in einer Presse-Dienst des Gesundheitsministeriums.

Die Agentur räumte ein, dass die neue Epidemie Saison für Infektionen der Atemwege können Anstieg in der Häufigkeit von COVID-19. „Die Ausbreitung von respiratorischen Viren beitragen, die Entstehung der neuen Schule, Schüler und Arbeiter-kollektive“, sagte das Ministerium.

Zu der zweiten Welle nicht geschehen, müssen die Menschen tragen Masken in der öffentlichkeit, sich impfen zu lassen gegen Grippe und Pneumokokken-Infektion.

Laut der Umfrage des Ranepa, 45 Prozent der Russen glauben, eine zweite Welle ist real und wartet, dass Ihr dieses Jahr. Nicht glauben-Infektion 18 Prozent der Befragten.

Zuvor hatte der stellvertretende Vorsitzende des Sicherheitsrates, Dmitri Medwedew vorgeschlagen, dass eine mögliche zweite und Dritte Welle der Krankheit. Ihm zufolge gibt es keine Garantie, dass das coronavirus zu gehen, und es gibt wirksame Medikamente.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here