Journalist Pavel Lobkov der sexuellen Belästigung beschuldigt

0
59

Foto: Ilya Pitalev / RIA Novosti

Journalist und TV-Moderator Paul Lobkova der sexuellen Belästigung beschuldigt. Dies berichtet journalist „MBH Medien“ Alexander Skrylnikov auf Twitter.

„Er kletterte, um mich zu küssen, wenn ich ein Praktikum in der „Regen“ das berührt meine Hände, ich sagte, ich war oben gepumpt, rief zu Hause an und versuchte mich davon zu überzeugen, auf meine Orientierung“, schrieb Skrylnikov. Laut ihm, diese Fälle trat während seines Praktikums in der Redaktion des TV-Kanals „Regen“ in die business-Zentrum „Roter Oktober“.

Der journalist betonte, dass das Recht der Schamgegend, berichtete, dass er unangenehm solche Aktionen auf seinem Teil. „Aber er wollte nicht aufhören und sagte, dass Jungen wie Mädchen“, fügte der Mitarbeiter „Medien MBH“. Er erklärte, dass vor allem, weil diese Haltung auf Seiten der Sender und vereinbart zu beenden das Praktikum.

Skrylnikov sagte das Schamhaar so belästigt andere junge Journalisten, nicht nur um ihn. „Ich kenne ein paar Leute mit ähnlichen Geschichten“, erklärte er.

Früher editor-in-chief „MBH Medien“ Sergey Prostakov angekündigten Rücktritt von seinem Amt nach Vorwürfen der Belästigung und dass er anwesend war bei der Vergewaltigung. Der journalist bat um Vergebung für all die Mädchen, zu gemobbt werden, als auch solche, die sein Verhalten schien offensive.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here