„Der Gazprom“ erhielt einen Rekord-Verlust

0
58

Foto: Maksim Blinov / RIA Novosti

Im ersten Quartal des Laufenden Jahr „Gazprom“ hat eine Aufzeichnung über die letzten sechs Jahre, der Netto-Verlust nach den international financial reporting standards (IFRS) in mehr als 100 Milliarden Rubel, meldet „Interfax“.

Vor einem Jahr das Unternehmen in diesem Zeitraum erzielt einen Netto-Gewinn von 535,908 Milliarden verloren 116,249 Milliarden. Quartalsumsatz fiel um 1739,832 Milliarden.

Eine der größten Herausforderungen für die Unternehmen hat sich zu einem großen Schulden, die in Fremdwährungen denominiert. Aufgrund der Klick-rate stieg von 551,4 Milliarden.

Früher wurde berichtet, dass im ersten Quartal unter den Russischen Rechnungslegungsstandards (RAS) „der Gazprom“ zum ersten mal in der Geschichte wurde ein Verlust in Höhe von 306 Milliarden Rubel.

Im zweiten Quartal, das Unternehmen ist wahrscheinlich, sich zu verschlechtern, die Leistung, da die Gaspreise sinken weiter in allen Bereichen, und Liefermengen deutlich gesunken. In diesem Zusammenhang, dass die April-Mai 2020 den export von gold zum ersten mal, brachte Russland mehr Einnahmen als der Verkauf von pipeline-gas, in dem ein monopolist ist Gazprom.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here