Bekannt wurden die Kandidaten in Präsidenten von Belarus

0
50

Foto: Victor Tolochko / RIA Novosti

Die zentrale Wahlkommission (CEC) der Republik Belarus durchgeführt hat, die Registrierung von Kandidaten in Präsidenten der Republik. Eine live-übertragung der Sitzungen des KEK sind verfügbar auf dem YouTube-Kanal der Weißrussische Dienst „Radio Liberty“.

Abgesehen von den amtierenden Präsidenten Alexander Lukaschenko, der CEC registriert auch ein Aktivist Svetlana Tikhanovski, ein ehemaliges Mitglied des Parlaments Anna Konopacky, Vorsitzender der belarussischen Sozialdemokratischen „Hramada“ Sergei Cereceda und co-Vorsitzende des öffentlichen Vereins „Sag die Wahrheit“, Andrei Dmitriev.

Die initiative der Gruppe für eine Nominierung von Lukaschenko präsentierte die CEC, mehr als 1,9 Millionen Unterschriften (nach Schätzungen von demografen, die Bevölkerung von Belarus beträgt über 9,4 Millionen Menschen — ca. „Der tape.ru“). Von Petitionen eingereicht, für ihn gültig waren 99 Prozent.

Dürfen die Kandidaten beginnen Wahlkampf, um mit den Wählern sprechen und im staatlichen Fernsehen und radio. Bis 19. Juli vorzulegen, in print-Medien, einige der CEC-Wahlprogramm für die Veröffentlichung.

Die lokalen Behörden in Minsk und anderen großen Städten des Landes waren nicht erlaubt, um die Kampagne in die zentralen Bereiche der Siedlungen, nach Tut.by. KEG Kopf Lidia Yermoshina gefragt, Weißrussen, um „danke“ für diesen Widerspruch Sergei Tikhanovski und Mikalai statkewitsch, bezieht sich auf „Sie wandte sich den Streikposten für die Sammlung von Unterschriften in aggressiven politischen Aktivitäten.“

Zunächst, für den Erhalt des Zertifikats der Kandidat behauptete, sieben Leute. Die erforderlichen 100 tausend Unterschriften für die Registrierung sammeln konnte und auch der ehemalige Leiter der Belgazprombank Viktor Babariko und Gründer von high-tech-Park Valery Tsepkalo. Aber die CEC weigerte sich, sich zu registrieren Oppositionspolitiker.

Präsidentschaftswahlen in Belarus vorgesehen für den 9.August.

Lukaschenko an der macht in dem Land, in 26 Jahren. Das erste mal wurde er zum Präsidenten im Jahr 1994, nachdem er wiedergewählt wurde im Jahr 2001, 2006, 2010 und 2015.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here