Beide Stränge der Nord-stream-Pipeline gestoppt

0
67

Foto: Ilya Pitalev / RIA Novosti

Beide Linien der pipeline „Nord stream“ wird gestoppt für die geplante Wartung von 14 bis 26 Juli. Es wird berichtet RIA Novosti mit Verweis auf die Projekt-Betreiber Nord Stream AG.

Es wird darauf hingewiesen, dass der Zeitplan der Wartungsarbeiten wurde in Abstimmung mit den Partnern für die Transportierung des Gases oben und unten den stream. Alle arbeiten erfolgen vorbehaltlich der erforderlichen Sicherheits-Maßnahmen, um der Ausbreitung des coronavirus.

Vom 23 bis 29 Juni in der gleichen Reihenfolge gestoppt gaslieferungen durch die pipeline „Turkish stream“.

Im März, Gazprom stoppte die gas-pipeline „Kraft Sibiriens“, durch die das gas geliefert wird, in den Fernen Osten und China. Trotz der Tatsache, dass der trunk-line ins Leben gerufen wurde es Ende Dezember, die Reparatur dauerte zwei Wochen.

Haltestellen gehalten werden, auf dem hintergrund der Tatsache, dass im Zeitraum von Januar bis Mai, die Lieferungen von „Gazprom“ im Ausland ein Rückgang von 23 Prozent im Vergleich zum gleichen Zeitraum im letzten Jahr. Eine solche Dynamik beobachtet wird auch mit dem erscheinen von zwei neuen gas-pipelines — „die Macht der Sibirien“ und „Turkish stream“. Im Hinblick auf den Herbst ist sogar noch deutlich — um 51 Prozent.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here