Zeigt alle gefährlichen Symptome der coronavirus

0
51

Bild: National Institute of Allergy and Infectious Diseases / NIH

Wissenschaftler an der Columbia-Universität in den USA kam zu dem Schluss, dass die coronavirus-SARS-CoV-2 betrifft nicht nur die Atemwege, sondern auch viele andere Organe, so COVID-19 sollte nicht betrachtet werden, nur als Erkrankung der Atemwege. Die überprüfung, die offenbart, alle die gefährliche Syndrome, die Ursachen der Infektion, veröffentlicht in der Zeitschrift Nature Medicine.

Wie die Autoren schreiben-operation, die Corona-Virus kann die Ursache für thrombotische Komplikationen im Zusammenhang mit einer erhöhten Blutgerinnung, die myokardiale Dysfunktion und Arrhythmien, akute koronare Syndrome, akute Nieren-Schädigung, Magen-Darm-Symptome, hepatozelluläre Insuffizienz, Hyperglykämie und Ketose sowie neurologische Erkrankungen, Augenschäden und die Haut. Wissenschaftler haben festgestellt, eine sehr hohe rate von Patienten (5-10 Prozent), die auf eine Dialyse angewiesen. Neurologische Symptome treten bei einem Drittel aller Patienten

Die Vielfalt der Symptome ist aufgrund der Tatsache, dass infizierte Zellen Corona-Virus bindet an den zellulären rezeptor ACE2, der Express ein Gewebe außerhalb der Lunge. Das virus verursacht direkte Schäden an Zellen, die bewirkt, dass viele Störungen und Syndrome. Also, erhöhte Blutgerinnung und die Bildung von Blutgerinnseln kann eine Folge des Angriffs der Erreger an die Zellen, die Blutgefäße Auskleiden. Außerdem, dein Beitrag macht eine Verletzung des Immunsystems. Allerdings ist der Mechanismus des Herzens Krankheiten ist jedoch noch unklar, obwohl angenommen wird, dass die wichtige Rolle der systemischen Entzündung.

Zur Bekämpfung von Komplikationen in schweren COVID-19, Experten empfehlen die Verwendung von gerinnungshemmende Medikamente, Steroide (z.B. Dexamethason) zu unterdrücken das Immunsystem und entzündliche Prozesse.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here