In der Entwicklung der Russischen software mehr Geld investieren

0
59

Foto: Alexander Koryakov / Kommersant

Die Investitionen in die Entwicklung der Russischen software im Jahr 2030 wird das vierfache gestiegen. Am Montag, Juli 13, kündigte der russische Vize-Ministerpräsident Dmitry Chernyshenko, berichtet TASS.

„Natürlich unterstützen wir unsere Russischen Entwickler, und unser Ziel ist, erhöhen das Volumen der Investitionen in die heimische it-Lösungen in vier Zeiten bis 2030“, — sagte Chernyshenko auf der Sitzung des Präsidiums für die strategische Entwicklung und nationale Projekte.

Die offizielle betonte, dass Russland weiterhin arbeiten auf Befehl von Präsident Wladimir Putin auf die adoption von Russischen software und Russischen hardware „wo immer möglich“.

Unterstützung der Entwicklung des Russisch und der übersetzung von es den staatlichen Behörden zur Verfügung gestellt vom nationalen Projekt „Digitale Wirtschaft“, genehmigt durch den Präsidenten der Russischen Föderation Wladimir Putin und sollte abgeschlossen sein, bis zum Jahr 2024. Nur Ihre Umsetzung ist geplant die Zuweisung von mehr als 1,8 Billionen Rubel. Die Ziele des Projekts sind die Erhöhung der internen Kosten für die Entwicklung der digitalen Wirtschaft auf Kosten von allen Quellen und dem Aufbau einer stabilen und sicheren Informations-und Telekommunikations-Infrastruktur für high-speed-übertragung, Verarbeitung und Speicherung von großen Datenmengen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here