Hämatom auf dem Gesicht der weiblichen Kämpfer nach der UFC Angst vor fans

0
61

Foto: @rosenamajunas

American girl-Kämpfer, mixed-martial (MMA), rose Namajunas zeigte Gesicht nach einem Sieg über die Brasilianerin Jessica Andrade am Turnier der ultimate fighting championship (UFC). Einen entsprechenden Beitrag erschien in Ihrem Instagram-account.

Das Foto zeigt, was unter Ihrem linken Auge, von Sportlern, bildete sich ein großes Hämatom und Nase erschien eine blutige Abrieb. In der Bildunterschrift unter dem post Namajunas bedankte sich bei fans und Mitglieder von Ihrem team für Ihre Unterstützung und den Organisatoren für die Gelegenheit zu sprechen.

Während einige fans Fotos mit der Angst. „Sieht beängstigend aus!“, „Oh, die Augen!“, „Ich will nicht, Sie zu sehen, mit diesen Prellungen. Kein Geld der Wert, den Schaden“ „ich kann nicht glauben, dass Ihr Gesicht widerstanden hat so viele Schläge,“ Sie schrieb. Zudem bewundert Sie die kämpferischen Qualitäten der US-Amerikaner. „Du bist ein Krieger!“, „Ein echter Kämpfer!“, „Unglaubliche Arbeit!“ — Sie sagte.

Namajunas besiegte Andrade split decision. Nur für eine Karriere in der MMA die 28-jährige athlet verbrachte 13 Kämpfe. Neun von Ihnen hat Sie gewonnen, vier verloren. In der UFC steht es in 2014. Sie ist ein ehemaliger champion der promotion in die kleinsten Gewichtsklasse.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here